FIM Bank Festgeldkonto | Test und Erfahrungen 10/2017

92/100
SEHR GUT
Zinsen:
Kundensupport:
Webseite:
  • max. Zinsen: 1,35 %
  • max. Laufzeit: 3 Jahre
  • min. Anlagebetrag: € 1
  • Einlagensicherung: bis € 100.000
  • Kontoeröffnung: € 0,00
  • Kontoführungsgebühren: € 0,00

Bei der Kontoeröffnung erhalten Sie eine Prämie bis zu € 100.

FIM BankBei der FIM Bank handelt es sich um ein Finanzunternehmen mit Hauptsitz in Malta in St. Julian`s. Dieser Ort liegt etwas nordwestlich der Hauptstadt von Malta Valletta. Die FIM Bank wurde 1994 gegründet und bietet die Finanzierung von Aktivitäten im Handel (darunter auch den Ankauf von Forderungen, also Factoring, an) und darüber hinaus aber auch klassische Einlage-Produkt-Angebote, wie Tage- und Festgeld und andere Bankdienstleistungen. Das Unternehmen ist an der Börse von Malte gelistet. Im Jahr 2013 wurden über 80 Prozent der FIM Bank von der Burgan Bank S.A.K. und der United Bank B.S.C übernehmen. Beide sind Hauptanteilseigner.

Der Zugriff auf die Anlageangebote der FIM Bank erhalten deutsche Kunden über das Anlegerportal ZINSPILOT. Diesen Service können die deutschen Kunden ohne Zusatzkosten nutzen. Auch die Kontoeröffnung, das Führen des Kontos sowie deren Auflösung ist ebenfalls kostenfrei.

Die FIM Bank bietet Festgeldzinsen bis zu 1,35 % p.a. bereits bei einer Laufzeit von 12 Monaten an. Der Maximalanlagezeitraum liegt bei 36 Monaten. Mit 1,35 % p.a. ist man im Festgeld Vergleich im oberen Bereich angelangt und gehört für diesen Bereich auch in die Rubrik “bestes Festgeldkonto”. Wenn nichts anderes vereinbart worden ist, erfolgt nach Ablauf des Anlagezeitraumes eine automatische Verlängerung der Anlage um dieselbe Anlagedauer. Dabei sollte man hier dann den Festgeld Rechner einsetzen. Die Möglichkeit dieser Verlängerung zu widersprechen, hat der Anleger bis zu 3 Tage vor Ende der Laufzeit. Dann wird der verzinste Anlagebetrag ausbezahlt.

Der Mindestanlage beträgt 1,00 Euro und die Maximalanlagesumme liebt bei 100.000 Euro. Die Laufzeiten liegen bei 3, 6 , 12 , 24 und 36 Monaten.. Die Zinssätze haben sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden Gültigkeit. Diese Flexibilität bringt dann auch Pluspunkte beim Festgeldkonto Vergleich.

Bonus

Bei der Eröffnung eines ZINSPILOT-Kontos erhalten Sie erstmalig einen Willkommensbonus in der Höhe von bis zu 100 €.
Die Höhe des Bonus hängt von der Laufzeit des Festgeldkontos ab:
Laufzeit bis 9 Monate –> € 25 | Laufzeit bis 12 Monate –> € 50 | Laufzeit bis 36 Monate –> € 100

Bonifiziert werden Anlagen ab 7.500€, die mit dem Anlagestart 26.01.2017, 31.01.2017, 01.02.2017, 10.02.2017, 15.02.2017, 27.02.2017 oder 01.03.2017 erfolgreich zur Anlage gebracht werden.

Erfolgen können Anlagen mit mehreren Teileinzahlungs-/ Überweisungsaufträgen in ein Produkt zum selben Anlagestarttermin. Mehrere Teilzahlungen über mehrere Anlagestarts hinweg können nicht in Summe berücksichtigt werden. Sollten mehrere Anlagen über 7.500€ zum gleichen Anlagestart erfolgen, wird die Anlage in das Produkt mit der längeren Laufzeit bonifiziert.

fimbankLetztmalig sind Erstanlagen zum Anlagestarttermin 01.03.2017 bonusberechtigt.

Aktion gültig ab 26. Jänner 2017 und gültig bis 1. März 2017.

Kontoeröffnung

Hierbei muss man sich als Antragsteller zunächst bei der Plattform ZINSPILOT registrieren. Die Registrierung ist dort unverbindlich und kostenfrei. Im zweiten Schritt wird dann bei der Sutor Bank in Hamburg ein Zinspilot-Konto eröffnet. Über dieses Konto wird dann das Festgeld bei der FIM Bank verwaltet. Was die Identifizierung des Anlegers anbelangt, so erfolgt dies mit dem PostIdent-Verfahren.

Wie bereits erwähnt, wird die Kontoführung von der Sutor-Bank aus Hamburg übernommen, die auch über eine deutsche Banklizenz verfügt. Die Sutor-Bank unterliegt auch der Regulierung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Das Konto kann nur in Form von Online-Banking geführt werden.

Dabei erfolgt der Zugang zum Online-Banking über Zinspilot. Der Anleger loggt sich mit Hilfe von Benutzername und Passwort ein und erhält dann eine Auflistung seiner dortigen Anlagen. Aus- und Einzahlungen erfolgen auf das Referenz-Konto. Eine Kontoeröffnung für Minderjährige ist nicht möglich. Dagegen kann das Konto aus als Gemeinschaftskonto genutzt werden.

DIE BESTEN ANGEBOTE DER FIM BANK

Festgeld 36 Monate

  • Zinsen 1,35 % p.a.
  • fixer Zinssatz
  • Laufzeit: 36 Monate
  • keine Quellensteuer

Festgeld 24 Monate

  • Zinsen 1,35 % p.a.
  • fixer Zinssatz
  • Laufzeit: 36 Monate
  • keine Quellensteuer

Kundensupport

fimbank bonusEin direkter telefonischer Kontakt zur FIM Bank ist nicht möglich. Die Kontaktmöglichkeiten werden von ZINSPILOT wahrgenommen. Die dort vorhandene Telefon-Nummer ist von Montag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr möglich. Auch stehen ein Rückrufservice sowie eine Kontaktmöglichkeit bei E-Mail zur Verfügung.

Sicherheit

Bei der FIM Bank handelt es sich um eines der führenden Bankinstitute in Malta. Da Malta seit 2004 auch ein Mitgliedsstaat der Europäischen Union ist, greift hier auch die gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Anleger durch die EU.

Zinsen

Laufzeit Zinsen
3 Monate 1,05 %
6 Monate 1,15 %
1 Jahr 1,35 %
2 Jahre 1,35 %
3 Jahre 1,35 %
fimbank startseite

Vorteile

  • 1,35 % Zinsen p.a. für 12 Monate bis zu 100.000 Euro
  • automatische Wiederanlage
  • Mindestanlagesumme bereits ab 1 Euro möglich
  • gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro je Anleger zu 100 Prozent

Nachteile

  • Zinsgutschrift erst am Ende der Laufzeit

Details über das Festgeldkonto

Zinsen Gutschrift: am Ende der Laufzeit
Einlagensicherung: € 100.000,-
max. Laufzeit: 3 Jahre
min. Anlagebetrag: € 1
Vorzeitige Kündigung: nicht möglich
Wiederanlage: automatisch
Kinder/Gemeinschaftskonto: möglich
Kontoeröffnung: kostenlos
Kontoführung: kostenlos
Kontozugriff: Online-Banking, Mobile-Banking

Fazit

Diejenigen Anleger, die über eine überschaubare Laufzeit einen guten Zinssatz suchen, sind hier richtig. Von Vorteil ist ebenfalls, dass die Mindestanlagesumme bereits ab 1 Euro greift. Somit kann man auch ein Konto mit kleineren Beträgen hier eröffnen. Bis zu 100.000 Euro greift die gesetzliche Einlagensicherung der EU-Mitgliedschaft von Malta. Bei Summen über 100.000 Euro sollte man jedoch eine andere Anlagemöglichkeit in Erwägung ziehen.

Filter:AlleOffenGelöstGeschlossenUnbeantwortet
Sorry, nichts passte zu deinem Filter
0 96 100 1
96.666666666667%
Schließen

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Schließen

  • Zinsen
    97%
  • Kundensupport
    97%
  • Webseite
    96%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Stimmen, 4,70 von 5)
Loading...